ATHEOlympicS®

Erste DIN geprüfte und registrierte Sportfußbodenheizung

ATHE-Therm beweist seine Stärke neben der Industrie- und Wohnraumbeheizung auch in der Beheizung von Sporthallen. Deshalb wurde das System ATHE-OlympicS als erstes Fußbodenheizungssystem in Deutschland für den flächen- und mischelastischen Sportboden nach der DIN EN 1264, Teil 2 geprüft und DIN CERTCO registriert. Diese Prüfung ist erforderlich, um Fachplanern und Ingenieuren genaue Wärmeleistungsdaten (W/m²) für die Planung einer Sportbodenheizung zur Verfügung zu stellen.

Dem Fachplaner, dem Ingenieur und dem späteren Nutzer der Sporthalle wird dadurch ein einwandfrei funktionierendes Gesamtsystem garantiert.

Die milde, ausgeglichene Wärme des Sportbodens erzeugt die ideale Temperatur im Aufenthaltsbereich mit geringer Luftgeschwindigkeit und somit einer thermischen Behaglichkeit, die dem Sport eine optimale Grundlage bietet.



Produktvorteile

  • Architektonische Freiheiten
  • Wartungsfrei
  • milde, ausgeglichene Strahlungswärme
  • optimaler Temperaturverlauf
  • geringe Luftgeschwindigkeit
  • Unsichtbar im Ganzen integriert

© ATHE-Therm 2018